7. Gebrauchtwagenherbst am 14. + 15. Oktober 2017

Auswahl aus über 300 Gebrauchten

Koch Auto.Gruppe lädt ein zum 7. Gebrauchtwagenherbst bei Auto Koch.

 

Groß ist die Auswahl beim siebten Gebrauchtwagenherbst der Koch Auto.Gruppe am Wochenende in Schwäbisch Hall. Auf dem Gelände der Auto Koch GmbH im Gewerbegebiet Gründle haben die Besucher am 14. und 15. Oktober  von jeweils 10 bis 17 Uhr die Auswahl unter mehr als 300 Fahrzeugen. Autos der Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat und Volkswagen Nutzfahrzeuge sind zu haben, egal, ob Familienwagen oder wendiges Stadtfahrzeug, ob luxuriöse Oberklasse-Limousine, Sportwagen oder SUV. Auch preislich sei für jeden etwas dabei, sagt Geschäftsführer Stefan Härterich. Besonders interessant für die Besitzer von Dieselfahrzeugen der Schadstoffklassen Euro 1 bis 4 sei die Umweltprämie. Wer sich von seinem alten Auto trennt und eines mit EU6-Aggregaten kauft oder sich für Hybrid- oder E-Mobilität entscheidet, profitiert von hohen Rabatten. Günstige Finanzierungsmöglichkeiten mit einem effektiven Jahreszins ab 0,9 Prozent bieten laut Härterich eine interessante Alternative zum Barkauf. Außerdem, so der Geschäftsführer, böten sich Finanzierung oder Leasing auch bei Gebrauchtfahrzeugen an, da das Restwertrisiko in diesen Fällen beim Händler liege. Es gebe ein verbrieftes Rückgaberecht. Sämtliche Fahrzeuge der Koch Auto.Gruppe unterliegen strengen Qualitätsnormen. So durchlaufe zum Beispiel jedes Fahrzeug einen Qualitäts-Check, bevor es für den Verkauf freigegeben werde. Gegen unliebsame Überraschungen und finanzielle Risiken schütze eine zwölfmonatige Gebrauchtwagengarantie. „Bei einigen Fahrzeugen besteht sogar die Möglichkeit einer vollwertigen Werksgarantie bis zum fünften Fahrzeugjahr", erläutert Skoda- Markenverantwortlicher Tilman Koch. Interessierte können sich am Wochenende außerdem über den neuen Polo von Volkswagen informieren. Mit einem kraftvolleren Design, mehr Platz, effizienten Motoren und Assistenzsystemen soll der kleine Kompaktwagen seine Erfolgsgeschichte fortschreiben. Die sechste Generation verfüge über ein neues Exterieur- Design, das den nun generell viertürigen Kompakten sportlicher und erwachsener wirken lassen soll. Gleichzeitig wurde er gegenüber seinem Vorgängern größer. Kinder dürfen sich über den Bobby-Car-Parcours freuen und sich auf der Hüpfburg austoben. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt.


 


« zurück zur Übersicht